zurück zur Übersicht

Projekt: 040
© 2005 • Dauer: 00:11:41 • Art: Satiere • Format: Mini-DV 4:3
Was es nicht alles gibt

In mehreren Kurzepisoden geht es drunter und drüber. Ein Papi ist früh morgens mit Auto unterwegs. Deshalb muß die kleine Tochter ganz besonders vorsichtig auf dem Weg zur Schule sein. Der Sportlehrer nimmt seine Schüler hart in die Mangel, spielt mit ihnen sogar Krieg. Ein ausländischer Fußballtrainer will sich in der Bundesliega etablieren. Das überwinden von Komunikationsproblemen mit den Spielern scheint nicht leicht zu sein... und andere Episoden.

Darsteller: Michelle Borm, Uwe Barth, Tommy Bergmann, Eric Schimmel u.a.
Musik: Stefan Költzsch, Joachim Lehberger
Kamera: Andreas Leimcke, Michael Werner, Mario Kindermann
Regie: Sven Kruscha, Andreas Leimcke, Ronny Leisner
Idee: Bei einer städtischen Veranstaltung führte der Filmclub Gera-Pforten e.V. ein Casting für filmisch begabte Schüler durch. Sie konnten am Veranstaltungstag vor der Kamera schauspielerisch aktiv werden. Die am besten gespielten Szenen wurden in das Filmprojekt, das derzeit aus zwei Fußball-Sketchen bestand integriert.
Ziel: Den Schülern wollte man einen kleinen Einblick in die Arbeit des Films geben indem man ihnen anhand des Castings zeigte, wie in der Filmbranche eine Suche nach Darstellern durchgeführt wird.

zurück zur Übersicht