zurück zur Übersicht

Projekt: 089 • Ko-Produktion mit Denny Schönemann
© 2017 • Dauer: 00:03:44 • Art: Videoclip • Format: 16:9
Born to be free

Nach Vorlage der Serie „Ein Duke kommt selten allein” entstand dieser Videoclip im Westernstyle.

Darsteller: Denny Schönemann, Selina & Loreen Kaiser (Gesang), Harry Rohde (Sheriff) u.a.
Text: Hans-Peter Bock
Komposition: Jörg Lamster
Kamera: Harry Rohde, Michael Werner
Technik: Steffen Andreas
Regieassistenz: Helen Hermann
Unterstützung: Wet-Cat Studio Uslar, Eldorado-Westernstadt Templin, „Labor 14” Gera

Idee: Selina und ihre Schwester Loreen wurden 2009 im Rahmen eines Gesangswettbewerbs entdeckt. Seit dem klettern die beiden langsam aber sicher die Karriereleiter nach oben. 2011 erhielten sie den Herbert Roth Preis des MDR in der Kategorie 6bdquo;Junge Duos”. 2012 wurde Kika auf die Beiden aufmerksam und drehte die Doku „Schau in meine Welt - Zwei Dirndl und ein Gockelhahn”. Über den Liedtexter Peter Bock kamen Selina und Loreen mit Sänger und Videoproduzent Denny Schönemann zusammen, der von ihren letzten beiden Singles „Samstag Nacht” und „Schokolade” einen Videoclip drehte. Als Denny den beiden Mädchen seine Idee für „Born to be free” übermittelte, fanden sie diese interessant und erklärten sich sofort bereit da mit zu machen.

zurück zur Übersicht